Hintergrundbild

Über Uns / Historie

"Die Kantine „Et Schlonnes” besteht seit 33 Jahren und versorgte schon die Fleischer, die in blutverschmierten Kitteln kamen. Auch nach Auflösung aller Mietverträge im Jahr 2005 durfte Die Kantine am Platz bleiben und erfreut sich einer immer höheren beliebtheit."

"Früher zog es - neben Metzgern - vor allem Nachtschwärmer zum Schlachthof, in die urige Kantine am Haupteingang. Die Kneipe mit Küche genießt bis heute Kultstatus - geöffnet von 5 bis 15 Uhr. Fleischer gönnten sich hier ihr Frühstück, wenn alles erledigt war. Und das Feiervolk am Nebentisch - auch ziemlich erledigt - schlürfte das finale Bierchen."